Sek-Vorbereitung

Primarlehrerin

Unser gemeinsames Ziel - Der erfolgreiche Übertritt in die Sek A

Das 6. Schuljahr ist entscheidend für die spätere Laufbahn eines Kindes. Schon früh werden jeweils die Weichen gestellt und es wird entschieden, ob die Leistungen für einen Vorschlag in die Sek A genügen.

Der Übertritt in eine neue Schulstufe kann erhebliche Belastungen mit sich bringen. Die häufigsten Gründe sind Anpassungsschwierigkeiten an die neuen Lehrpersonen, den neuen Schultypus und die neuen Fächer. Weitere Probleme entstehen durch Prüfungsangst, Wissenslücken aus der Vorstufe sowie Mängel bei der Lerntechnik.

Lesen, Schreiben, Sprechen und Verstehen gehören zu den Kernkompetenzen eines modernen Sprachenunterrichts. Deutsch- und vor allem Fremdsprachenunterricht auf der Oberstufe unterscheiden sich wesentlich von den Anforderungen auf der Primarstufe. Dasselbe gilt für die Mathematik, welche auf einem viel höheren Niveau unterrichtet wird. Diese zusätzlichen Ansprüche überfordern erfahrungsgemäss zahlreiche Schülerinnen und Schüler.

Deshalb erhält Ihr Kind bei uns die Gelegenheit, sich in einer kleinen Gruppe von 3 bis 5 Schülern systematisch auf die Sekundarschule vorzubereiten.

Konzept

Die Entscheidung, ob ein Kind für die Sek A vorgeschlagen wird, fällt bereits vor den Sportferien. Deshalb ist es unerlässlich, schon im Vorjahr früh genug und gezielt mit der Vorbereitung anzufangen.

für Sechstklässler, bei denen die Qualifikation für die Sek A noch nicht sicher ist:
Modul 1 -> August bis Januar
Zwischen den Sommer- und Sportferien werden Lücken geschlossen und der Schulstoff repetiert. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass die Defizite bei den Primarschülern hauptsächlich in der Mathematik so-wie in Grammatik und Orthographie im Fach Deutsch auftreten.

für Sechstklässler, welche die Qualifikation für die Sek A geschafft haben:
Modul 2 -> März bis Juli
Vom März bis zu den Sommerferien wird der Stoff der Hauptfächer gefestigt und die Schülerinnen und Schüler werden systematisch mit den Anforderungen der Sek A vertraut gemacht.

Während der ganzen Vorbereitungszeit ist jede zweite Woche zu Hause ein Aufsatz zu schreiben, welcher von unseren Lehrkräften korrigiert und mit Verbesserungsvorschlägen versehen wird .

Inhalte

Erfolgs-Chancen

Ohne Fleiss, kein Preis! Ein altes Sprichwort hat noch immer seine Gültigkeit hat. Wenn wir unsere Erfahrung und Konsequenz mit der Zielstrebigkeit und dem Fleiss Ihres Kindes verknüpfen können, sind gute Resultate unausbleiblich und der Weg in die Sek A ist geebnet!


Preise und Anmeldung

 

Seitenanfang