Die WintiSchule gibt den letzten Schliff...
mit gezieltem Prüfungstraining

für Schülerinnen und Schüler der 6. Primarschule und 2./3. Sekundarschule


Zuversichtliche Schülergruppe

 

Unser gemeinsames Ziel:

Die bestandene Aufnahmeprüfung
ans Gymnasium oder
an eine Kantons-, Fach- oder Berufsmittelschule

 


Nachdem das Aufbautraining von den Schüler/innen in den Monaten vor der Prüfung viel Ausdauer abverlangt hat, werden sie am Prüfungstag beweisen müssen, dass sie den harten Anforderungen einer Mittelschule gewachsen sind.

Die Aufnahmeprüfungen finden auch 2023 im März statt und je näher die Prüfung rückt, desto mehr nimmt naturgemäss auch die Nervosität zu. Deshalb ist es unerlässlich, schon im Vorjahr früh genug mit der Vorbereitung anzufangen. Man weiss oft recht früh, wie die Stärken und Schwächen verteilt sind und wo immer noch gewisse Unsicherheiten herrschen. Ab 2023 zählen bei Primar- als auch bei Skundarschüler/innen die Erfahrungsnoten (Vornoten) und es muss ein Notendurchschnitt von 4.75 (bei Schüler/innen aus einer Privatschule ohne Berücksichtigung der Erfahrungsnoten (Vornoten) ein Durchschnitt von 4.5 (FMS, HMS, IMS, BMS ein Durchschnitt von 4.5)) bei den Aufnahmeprüfungen erreicht werden (hälftig Vornoten - Aufnahmeprüfungsnoten) - mündliche Prüfungen fallen weg.

Unser Angebot

Mit unserem zielgerichteten Prüfungstraining während der Sportferien wollen wir eine zusätzliche Gelegenheit bieten, allfällige Stolpersteine aus dem Weg zu räumen, verbliebene Schwachstellen auszumerzen und prüfungsrelevante Ungewissheiten zu klären.

Für den letzten Schliff trainieren wir den "Ernstfall"! Die Lehrpersonen stellen für die betreffenden Fächer typische Testaufgaben und besprechen gleich anschliessend die aufgetretenen Schwierigkeiten. Noch einmal werden die wichtigsten Regeln, Gesetzmässigkeiten und Formeln repetiert, abgefragt und getestet. Schliesslich erhalten die Schüler/innen weitere Tipps für Arbeitstechnik, Taktik und Verhalten am Tag der entscheidenden Aufnahmeprüfung.

Ihr Vorteil

Gerade wegen der Sportferien entsteht kein Unterbruch in der Prüfungsvorbereitung, "die Muskeln werden warm gehalten" und die Leistungen geben Aufschluss über den verbleibenden Aufwand bis zur entscheidenden Prüfung.

Unser Trainingskonzept ermöglicht es, ganz spezifisch diejenigen Fächer zu trainieren, wo noch Nachholbedarf herrscht, um dadurch auch trotz der harten Prüfungsbedingungen eine sicher genügende Note zu erreichen.

Zeitraum:
8. - 21. Februar 2023

Durchführung:
90 Min./Fach, allein oder in Kleingruppen

Teilnahme:
nach Bedarf (An- und Nachmeldungen sind jederzeit möglich)


Termine und Anmeldung für Primarschüler/innen (pdf)

Termine und Anmeldung für Sekundarschüler/innen (pdf)

 

 

 

 

Seitenanfang